Freund/innen dieses Blogs

hererofrau, Leben und so,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Sorgerecht, Teil II

Hallo, Ihr Lieben! Vielen Dank für... superomi,2007.07.25, 22:140 Kommentare

Wohl des Kindes

Das mit dem Wohl des Kindes ist tats&aum... hererofrau,2007.07.16, 18:45

sei egoistisch

Hallo, Ibea, gar nix musst durchdrucken!... superomi,2007.07.13, 17:05

Superomi

bin ich keine, aber für die Kids vo... ibea,2007.07.13, 16:48

hallo ibea

Deine geschichte klingt am Schluss etwas... kris1988,2007.07.13, 16:32

Naja, es gibt auch Superp...

obwohl mein Ex ja nicht dazu gehört... ibea,2007.07.13, 16:22

hallo Superomi

Erst einmal Hallo! Ich bin zwar nur STIE... kris1988,2007.07.13, 16:19

Hi liebe Superomi!

Also ich finde es super, dass sich mal j... krabbe,2007.07.13, 16:18

Kalender

Mai 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 19.5., 21:44 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 17.5., 23:48 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 4.5., 12:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 1.5., 10:15 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
Mittwoch, 25.07.2007, 22:14
Hallo, Ihr Lieben!
Vielen Dank für die ermutigenden Worte. Ja, ich mache weiter!
Letzte Ausgabe habe ich nichts gebracht, obwohl sich die Ereignisse in der Causa Sorgerecht überschlagen haben. Der Kindesvater hat jetzt viele Beweise schwarz auf weiß, wo die Behörden bisher nur von Gerüchten sprachen.
Auch sind diese Woche Einvernahmen vor Gericht angesagt, die Volksanwaltschaft ist ebenfalls dran,
.... wird ganz schön brenzlig!
Ich denke, ich werde einen höchst interessanten Artikel zu schreiben haben - ab nächsten Mittwoch in unserem Blatt!

Übrigens - die Jungs waren heute wieder da. Als sie mit dem Auto vorgefahren waren, trat ich mit meinem neuen schicken Leinenanzug vor die Haustür, sagt doch der Ben glatt zu seiner Mama: "Warumhat die Omi den Pyjama an?"
Jaja, die Geschmäcker . . .


Freitag, 13.07.2007, 15:40
Heute möchte ich einmal über meine aktuelle Arbeit berichten. Lass' meine Buben mal beiseite!
Tja, als kleine Lokaljournalistin hat man normalerweise ein eher ruhiges Leben. Aber seit meine Berichte über einen um seinen kleinen Sohn kämpfenden Vater erschienen sind, hab' ich keine ruhige Minute mehr. Ich wache in der Nacht auf, weil so viele Gedanken durch meinen Kopf gehen.

Eure Meinung als Frauen würde mich interessieren, weil es um den sogenannten "Mutterbonus" auf den Jugendämtern geht.
Das heißt, in Obsorgerechtsfällen wird so gut wie immer den Müttern Recht gegeben, weil offensichtlich die Regel herrscht: Lieber eine unzulängliche Mutter als ein Vater, und sei er noch so redlich.

Bei meinen Recherchen bin ich auf Ungereimtheiten, Lügen und haarsträubende Details gestoßen, sodass ich meinen Glauben an den Rechtsstaat verloren habe. Doch das schlimmste ist, dass keine der Behörden auch nur annähernd das Wohl des Kindes im Auge hat! Bezirkshauptmannschaft, Gericht, Anwalt - alle sind sauer auf meinen Artikel, aber dabei habe ich doch nur mir bekannte Fakten und Aspekte dargestellt.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich da weiter bohren soll (diese Art von Journalismus ist eigentlich nicht unsere Aufgabe). Überdies - was hat es für Folgen, wenn den Behörden tatsächlich Ungereimtheiten vorgeworfen werden könnte?

Eine total verunsicherte
Superomi

PS: Wenn es Euch interessiert: Die beiden Artikel für eine große NÖ Wochenzeitung sind online auf der Homepage des Blattes (Bezirk Tulln)


Sonntag, 08.07.2007, 18:24

So ungefähr zwei Mal pro Woche kommen Ben und Niki zu uns. Das letzte Mal war es von Freitag auf Samstag. Beim Wegfahren eröffnete mir meine Tochter, dass es sich in der kommenden Woche vermutlich nicht ausgehen wird.

Tja, daran heißt es sich gewöhnen! Im Herbst geht ab November Ben halbtags in den Kindergarten, bis dahin beide jeweils Montag und Freitag. Ihre Mutter schmiedet bereits konstruktive Pläne was ihre berufliche Zukunft betrifft.
Ich muss mich schön langsam damit abfinden, dass ich meine Enkelkinder in absehbarer Zeit nur mehr sporadisch sehen werde. Es tut richtig weh, daran zu denken, dass man keine so große Rolle mehr im Leben der Kleinen spielen wird.
- Aber, das ist egoistisch gedacht!
Außerdem gibt es Vorteile. Ich habe wieder mehr Zeit für mich selbst und für meinen Job als Journalistin (ich habe da mit einem Artikel kürzlich in ein Wespennest gestochen, vielleicht sollte ich ein Buch darüber schreiben . . .).
Außerdem gibt es ja dann auch noch meinen Mann, meine Schwestern, Nichten, Neffen, betagte Eltern und jede Menge Freunde.
Und wißt Ihr, was ich gemacht habe, als sich die Rasselbande Samstag Abend verabschiedet hat?
---- Ich hab' geputzt, gesaugt und gewischt (jetzt hält 's sich 's ja mal ein paar Tage länger)!